Tevigo 90670 Energiekosten Messgerät

Im Praxistest: das Energiekosten-Messgerät von Tevigo

Nicht nur alte, sondern auch neue Haushaltsgeräte verbrauchen zum Teil mehr Energie als vom Hersteller angegeben. Mit einem Strommessgerät wie dem Tevigo Energiekosten-Messgerät lässt sich ermitteln, wie sehr die verbrauchte Strommenge von den Angaben abweicht. Wir zeigen Ihnen, wie ein solches Gerät funktioniert und wir stellen Ihnen das Energiekosten-Messgerät von Tevigo genauer vor – lässt sich der Stromverbrauch in den eigenen vier Wänden mit diesem zuverlässig ermitteln?

Tevigo Energiekosten-Messgerät, Stromtarif frei einstellbar,...
117 Bewertungen
Tevigo Energiekosten-Messgerät, Stromtarif frei einstellbar,...
  • SPAREN SIE GELD: Das Energiekosten Messgerät misst...
  • MESSWERTE: Anzeige des Energieverbrauchs, Leistung,...
  • ANWENDUNG: Der Stromtarif ist frei einstellbar...
  • KOMFORT: Li-Ion-Akku speichert alle Daten für...
  • DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser...

So funktioniert ein Strommessgerät

Zunächst wollen wir die Frage klären, wie ein Strommessgerät funktioniert. Im Prinzip ähneln diese Geräte herkömmlichen Stromzählern: Das Energiekosten-Messgerät von Tevigo misst die elektrische Wirkleistung und gibt die verbrauchte Energie an. Die Energieleistung wird durch die Zählung der Scheibenumdrehungen im Messgerät ermittelt – die Drehzahl entspricht der Wirkleistung.

Um den Stromverbrauch eines Haushaltsgeräts zu überprüfen, muss der Verbraucher das Messgerät lediglich zwischen die Steckdose und das zu testende Gerät „schalten“. Daraufhin ermittelt der Zähler den Stromverbrauch und das nicht nur bei Betrieb des Haushaltsgeräts, sondern auch im Stand-by-Modus. Mit einem Strommesser lässt sich der Energieverbrauch von einzelnen Geräten also im Handumdrehen ermitteln. Aber ist es wirklich so einfach? Und hält das Tevigo Energiekosten-Messgerät, was man sich von einem solchen Produkt erhofft?

Das Tevigo Energiekosten-Messgerät im Überblick

Tevigo Energiekosten-Messgerät TestDer Hersteller wirbt damit, dass das Gerät einfach zu bedienen ist und, dass man mit ihm den Stromverbrauch von Haushaltgeräten innerhalb von wenigen Augenblicken ermitteln kann. So spürt man „Stromfresser“ in den eigenen vier Wänden auf. Das Gerät zeigt nicht nur den Energieverbrauch, sondern auch die Leistung, die Stromkosten und die Einschaltdauer des Verbrauchers an. Außerdem erscheinen auf dem Display des Geräts die Spannung, die Stromstärke, die Frequenz und der Leistungsfaktor. Der Stromtarif kann individuell eingestellt werden (Cent/ kWh) und das Messgerät ermittelt umgehend die tatsächlichen Stromkosten. Der Li-Ion-Akku speichert die Daten des Verbrauchers für Langzeitmessungen und die maximale Stromaufnahme des Geräts beträgt 16 Ampere. Die maximale Leistung beträgt 3680 Watt. Der Eigenverbrauch beträgt laut Hersteller 0,5 Watt.

Weitere Werte

Das Messgerät ist für normale Steckdosen geeignet. Es ist mit einem Kinderschutz versehen. Die Betriebstemperatur beträgt zwischen 5 und 40 Grad Celsius. Die Betriebsspannung beläuft sich auf 230 V~/ 50 Hz. Das extra große Display zeigt Werte im Bereich zwischen 0 und 999.9 kWh sowie Werte zwischen 0 und 999.9 Stunden an.

Produktinformationen

  • Typ: Energiekosten-Messgerät
  • Hersteller: Tevigo
  • Serie: Premium
  • Strom-Messbereich: 0 – 16 A
  • Leistungs-Messbereich: bis 3680 Watt
  • Eigenverbrauch: 0,5 Watt
  • Gewicht inklusive Verpackung: 240 g

Das Energiekosten-Messgerät hält, was Tevigo verspricht

Aufgrund des günstigen Preises des Tevigo Energiekosten-Messgeräts waren wir zunächst etwas skeptisch, ob das Gerät die Funktionen eines solchen Strommessers erfüllen kann. Und siehe da: Das Energiekosten-Messgerät hält, was Tevigo verspricht. Das Display ist tatsächlich recht groß und somit gut ablesbar. Das ist vor allem von Vorteil, wenn man den Stromverbrauch an etwas verborgen gelegenen Steckdosen messen möchte. Das Gerät lässt sich einfach einstellen und die Verarbeitung kann als hochwertig beschrieben werden. Die Tasten sind gut und benutzerfreundlich angeordnet. Die Menüführung ist leicht verständlich. Das Messgerät zeigt alle relevanten Werte wie kWh, Ampere und die entstehenden Kosten an. Möchte man den Preis pro kWh vor der Messung nicht eingeben, kann das Gerät verwendet werden, sobald es ausgepackt ist.

Positiv ist auch, dass das Tevigo Energiekosten-Messgerät bereits ab einem Stromverbrauch von unter 5 Watt misst. So lässt sich auch der kleinste „Stromfresser“ im Haushalt aufdecken. Langzeitmessungen sind dank der Speicherfunktionen kein Problem. Das Gerät misst äußerst genau.

Nur wenige Minuspunkte

Einziges Manko: Mit dem Energiekosten-Messgerät von Tevigo lässt sich nicht der Stromverbrauch von Led-Lampen bestimmen. Allerdings kann man das dem Hersteller nicht wirklich vorwerfen, denn, anders als Haushaltsgeräte, beziehen diese Lampen (und vor allem nicht dimmbare Lampen) den Strom phasenweise und nicht konstant. Um den Stromverbrauch von Led-Lampen zu messen, benötigt man also ein extra hierfür vorhergesehenes Messgerät. Das Energiekosten-Messgerät von Tevigo kommt mit den Lampen überhaupt nicht zurecht: Die Werte sind entweder viel zu hoch oder viel zu niedrig.

Was man dem Hersteller durchaus vorwerfen kann, ist die dürftige Gebrauchsanweisung. Diese ist wirklich nur auf die nötigsten Angaben beschränkt, sodass der Laie durchaus Gefahr läuft, bei der Inbetriebnahme zu verzweifeln.

Das Tevigo Energiekosten-Messgerät – Fazit

Alles in allem überzeugt das Tevigo Energiekosten-Messgerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät misst äußerst genau und schon ab einem sehr geringen Verbrauch. Somit eignet es sich hervorragend, um den „Stromfressern“ in den eigenen vier Wänden auf die Schliche zu kommen. Dank der Angabe von Kilowattstunden und Betriebszeit lässt sich der Jahresverbrauch effektiv errechnen, indem man ein Haushaltgerät einen Tag lang testet und die Werte dann x 365 nimmt. Auch die anfallenden Stromkosten sieht man auf einen Blick. Dank der einfachen Bedienung kommen auch Laien, nachdem sie sich einmal in das System „eingefuchst“ haben, gut mit dem Messgerät zurecht.

Tevigo Energiekosten-Messgerät, Stromtarif frei einstellbar,...
117 Bewertungen
Tevigo Energiekosten-Messgerät, Stromtarif frei einstellbar,...
  • SPAREN SIE GELD: Das Energiekosten Messgerät misst...
  • MESSWERTE: Anzeige des Energieverbrauchs, Leistung,...
  • ANWENDUNG: Der Stromtarif ist frei einstellbar...
  • KOMFORT: Li-Ion-Akku speichert alle Daten für...
  • DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser...
energiekosten0004
energiekosten0005
energiekosten0006
energiekosten0007
energiekosten0025

Produktbeschreibung: Tevigo 90670 Energiekosten Messgerät & Kundenmeinungen

Tevigo 90670 Energiekosten Messgerät
Tevigo 90670 Energiekosten Messgerät

Bei dem Tevigo 90670 Energiekosten Messgerät handelt es sich um ein mit Li-Ionen Akku integriertes Strommessgerät, welches zwischen Elektrogerät und Steckdose geschaltet wird und direkt über den Energieverbrauch des Geräts Auskunft gibt. Daraus resultierend und nach Eingabe des Stromtarifs werden die Stromkosten berechnet.

Das Messgerät kann zur Bestimmung von Energieverbrauch, Spannung, Leistung, Stromstärke, Frequenz, Leistungsfaktor, Stromkosten und Betriebsdauer Verwendung finden. Alle Werte lassen sich über das extra große Komfort-Display ablesen. Der Energieverbrauch des Messgeräts liegt bei unter 0,5 Watt. Das Tevigo Energiemessgerät wiegt mit der im Lieferumfang inbegriffenen Bedienungsanleitung sowie der standardmäßigen Verpackung knapp 240 Gramm.

Produktdetails

  • Produkttyp: Energiekosten Messgerät
  • Hersteller: Tevigo
  • Seriennummer: 90670
  • Herstellerreferenz : 90670
  • ASIN: B00GMG79CI
  • Betriebsspannung: 230 V~/ 50 Hz
  • Max. Belastbarkeit: 16 A/ 3680 W
  • Eigenverbrauch: < 0,5 W
  • Anzeige von: Energie, Leistung, Gesamtkosten sowie Anzeige der Einschaltdauer des Verbrauchers (Zeit)
  • Ausstattung: extra großes Komfortdisplay; inkl. Li-Ion-Akku
  • Besonderheit: einfache 4-Tasten Bedienung
  • Anzeige kWH: 0 – 999.9 kWh
  • Anzeige Zeit: 0 – 999.9 Std.
  • Betriebstemperatur: +5°C bis +40°C
  • Einsatzbereich: Innenraum
  • Ausstattung: Steckdosen Kinderschutz
  • Gewicht inkl. Verpackung: 240 g

Kundenrezensionen

Pro: Von den bisherigen 61 Produktbewertungen zum Tevigo Stromverbrauchszähler fallen insgesamt 29 Bewertungen mit der Note sehr gut und 7 Bewertungen mit der Note gut aus, 5 weitere Käufer geben eine zufriedenstellende Bewertung ab. Laut Meinungen dieser Käufer handelt es sich bei diesem Produkt, um ein handliches Strommessgerät mit extra großem Komfortdisplay, welches sich für den Innenraum einsetzen lässt. Auf dem Messgerät lassen sich der Energieverbrauch, die Leistung, die Stromkosten, die Einschaltdauer, die Spannung, die Stromstärke, die Frequenz und der Leistungsfaktor anzeigen.

Hierzu lässt sich praktischerweise ein Stromtarif frei einstellen. Das Tevigo Messgerät dient dabei zur Errechnung der tatsächlichen Stromkosten. Benutzt werden kann dieses Gerät, um zu erkennen, wie viel Kosten und Energie Geräte im Stand-By-Modus verbrauchen. Alte Geräte lassen sich so gegen energiesparende Produkte tauschen. Gut gefällt den meisten Nutzern der integrierte Steckdosen Kinderschutz. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird ebenfalls von der Käufermehrheit positiv eingeschätzt.

Kontra: Von den bisherigen 61 Bewertungen zum Tevigo 90670 fallen insgesamt 20 Bewertungen schlecht aus. Negativ aufgefallen ist den Käufern, dass die Anzeige am Display sehr schwach ausgelegt ist und man nur mit großer Mühe die Messwerte ablesen kann. Die Käufer empfehlen das Tevigo Energiekosten Messgerät beim Daraufschauen leicht seitlich zu halten, dann sollten die Werte besser erkennbar sein.

Mehr Kundenrezensionen bei Amazon lesen

Fazit: Der Tevigo Stromverbrauchszähler kann trotz einiger kleinerer Produktmängel zusammenfassend betrachtet mit einer momentanen Gesamtproduktwertung von 3,5 von 5,0 Sternen mit Zufriedenheit weiter empfohlen werden.

Bei dem Tevigo 90670 Energiekosten Messgerät handelt es sich um ein gut und wertig verarbeitetes, leicht einstellbares, akkubetriebenes Strommessgerät mit großem, gut ablesbarem Display, welches den Energieverbrauch, die Leistung, die Stromkosten, die Einschaltdauer, die Spannung, die Stromstärke, die Frequenz, und den Leistungsfaktor eines Elektrogeräts anzeigen kann.

Tevigo Energiekosten-Messgerät, Stromtarif frei einstellbar,...
117 Bewertungen
Tevigo Energiekosten-Messgerät, Stromtarif frei einstellbar,...
  • SPAREN SIE GELD: Das Energiekosten Messgerät misst...
  • MESSWERTE: Anzeige des Energieverbrauchs, Leistung,...
  • ANWENDUNG: Der Stromtarif ist frei einstellbar...
  • KOMFORT: Li-Ion-Akku speichert alle Daten für...
  • DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser...

Letzte Aktualisierung am 13.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API